Serendipity, diversity and creativity in learning

Last week I gave a keynote presentation on serendipity and diversity in learning at FH Dortmund (Germany) as part of the KomDiM project related to Competency Development in Diversity Management in Higher Education. I enjoyed dwelling on serendipity and serendipitous learning a lot. Since my first article on serendipitous learning, followed by the book chapter in 2012, there have been a number of publications related to serendipity citing my work (e.g.  Saadatmand & KumpulainenTimo van Treeck & Martin Ebner; Aladjem & Nachmias). This years’ presentation explored the links between serendipity, diversity and creativity in relation to education and learning. You will find the slides in SlideShare (in German).

It could be the right time to work on a serendipity follow-up article in 2015🙂

3 thoughts on “Serendipity, diversity and creativity in learning

  1. Danke – sehr inspirierend. Ich mag beim deutschen Wort “Zufall”, dass mir trotz fehlender Kausalität doch etwas zufällt. Das hat schon etwas Mystisches. Daher verstehe ich nicht, warum die Kunst des Glaubens und Theologie auf der Seite des Determinismus auf Folie 3 stehen. Von etwas gefunden zu werden, nach dem ich nicht gesucht habe – das entspricht doch gerade der Glaubenserfahrung.
    Könnte man Serendipity als Interaktion von Zufall und Weisheit auch in dem finden, was im Jeremiabuch der Bibel so beschrieben wird: “fragt ihr mit eurem ganzen Herzen nach mir, so werde ich mich von euch finden lassen,”? Serendipity als eine Haltung, die dem Zufall die Tür öffnet und Lernprozesse als Offenbarungserfahrungen intendiert?

    • Vielen Dank. Determinismus in diesem Kontext bezieht sich auf die Annahme von einer Vorherbestimmung des Schicksals, (“es steht bereits in den Sternen” etc.). Da Offenbarung im theologischen Bereich verankert ist, sind für meine Betrachtung von Serendipität andere Zugänge, z.B. der philosophische Begriff “Einsicht” (engl. insight), ausschlaggebend.

  2. Pingback: Week 18 Activity 1 : What is digital scholarship and why does it matter ? | Debs OER Journey

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s